Grinsekatze

Die An- und Abreise der Katzen, sowie die Besichtigung der Pension ist von Montags bis Samstags zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr nach vorheriger Terminabsprache möglich. An Sonn- und Feiertagen haben wir geschlossen.

Geschäftsbedingungen Katzenpension „Grinsekatze“
gültig ab 01.01.2017


Gruppen - Unterbringung

Eine professionelle Betreuung der Katzen erfolgt durch unser Team, bestehend aus Tierärztin und geschultem Pflegepersonal.
Die Unterbringung der Katzen erfolgt in kleinen Gruppen (6-8 Katzen) in einem unserer artgerechten, liebevoll eingerichteten Katzenzimmer.
Die Einteilung der Gruppen erfolgt durch uns.
Dem Bewegungs- und Spieltrieb der Katzen entsprechen stehen in mehreren Ebenen Kletter- und Kratzbäume, Liegebretter, Höhlen und Verstecke zur Verfügung. Rückzugsmöglichkeiten und Kuschelplätze sind reichlich vorhanden.
Die Reinigung der Anlage erfolgt mehrmals täglich.

Unverträgliche oder aggressive, sowie unkastrierte oder unsaubere (keine Benutzung des Katzenklos) Katzen können aus Rücksicht auf unsere anderen Gäste nicht aufgenommen werden.

Einzel – Unterbringung oder stationäre Unterbringung

Für Katzen, die eine Einzelunterbringung benötigen, bieten wir seit Juli 2016 eine individuelle Möglichkeit der Betreuung an.

z.B. Ihre
  • Katze benötigt ausschließlich Diätfuttermittel
  • Katze benötigt Intensivbetreuung (z.B. nach Operationen)
  • Katze soll auf Medikamente eingestellt werden (z.B. Insulin bei Diabetikern)
  • Katze hat ein Handycap (z.B. blind oder taub) und kann nicht in der Gruppe gehalten werden

  • Für weitere Details zu diesem Thema steht Ihnen unsere Tierärztin zur Verfügung. Gerne kontaktieren wir auch für genaue Absprachen Ihren Haustierarzt.

    Fütterung

    Eine ausgewogene Fütterung unserer Gäste mit hochwertigen Trocken- und Feuchtfuttermitteln liegt uns sehr am Herzen. Im Trockenfutterbereich verwenden wir Futter der Marke „VET Concept“ und „Royal Canin“, im Nassfutterbereich wird weitestgehend auf getreidehaltige Futtermittel verzichtet.
    Leckerchen gibt es aber trotzdem (wir sind ja keine „Spielverderber“).

    Medikamenten Gabe

    Benötigt Ihre Katze Medikamente (z.B. Tabletten, Salben, Tropfen oder Insulin Injektionen) verabreichen wir diese zuverlässig.
    Hierfür fallen zusätzliche Kosten an (s.u.)
    Endsprechende Medikamente und Zubehör (z.B .Insulinspritzen, Blutzuckermessgerät und Sticks) müssen bei der Anreise in ausreichender Menge mitgebracht werden. Ansonsten werden diese extra berechnet.

    Impfungen

    Zum Schutz unserer Katzengäste nehmen wir nur regelmäßig geimpfte Katzen in unserer Pension auf.
  • die Impfungen (ausgenommen Tollwut) dürfen nicht länger als 12 Monate zurück liegen
  • bei erstmalig geimpften Katzen (insbesondere Katzenwelpen) darf die Impfung nicht jünger als 4 Wochen sein
  • der Impfausweis wir als Nachweis benötigt und muß bei der Anreise vorgelegt werden

  • bei Stubenkatzen
  • Impfung gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen
  • Wir empfehlen die Impfung gegen Katzenleukose (bitte sprechen Sie darüber mit Ihrem Haustierarzt)

  • bei Freigängern
  • Impfungen wie bei den Stubenkatzen
  • zusätzlich Impfung gegen Tollwut
  • Parasiten

  • Ihre Katze muß bei der Anreise frei von Parasiten (Flöhe, Zecken, Würmer) sein
  • eine Wurmkur ist kein Langzeitpräparat, daher muß eine entsprechende Entwurmung unmittelbar vor dem Pensionsaufenthalt erfolgen
  • wurde die Katze bereits zu Hause entwurmt, ist eine Bestätigung Ihres Haustierarztes über den Zeitpunkt der Entwurmung, sowie das verwendete Präparat ist bei der Anreise vorzulegen!
  • ein Flohschutz ist ebenfalls zwingend notwendig
  • Entwurmung / Flohschutz Ihrer Katze kann auch hier vor Ort durch uns erfolgen
  • Besichtigung

    Besichtigungen der Katzenpension sind nach Terminabsprache von Montag bis Samstag zwischen 19.00 und 20.00 Uhr möglich.
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir innerhalb der Oster-/ Sommer-/ und Herbstferien keine Besichtigungen durchführen können.
    Durch den hohen Ferienbetrieb sind die täglichen "Bring- und Abholzeiten" Stress für unsere Gäste und mit starker Unruhe verbunden. Zum Schutz unserer Gäste führen wir daher innerhalb dieser Zeiten keine Besichtigungen durch.
    Die letzten Besichtigungen finden in der Woche vor den Ferien statt.
    "Kurzentschlossene" verweisen wir auf die immer aktuellen Fotos auf unserer Homepage. Gerne können Sie uns auch anrufen.

    An- und Abreise

  • die An- und Abreise unserer Katzen-Gäste erfolgt Montag bis Samstag zwischen 19.00 und 20.00 Uhr
  • an Sonn- und Feiertagen ist die Pension geschlossen
  • evtl. Sonderregelungen zu Ostern, Weihnachten oder Silvester erfragen Sie bitte telefonisch
  • Bürozeiten

  • telefonisch erreichen Sie uns Montag bis Sonntag von 8.00 – 20.00 Uhr
  • Preise und Anmeldung

  • Gruppen Katzenzimmer: 11,-€ je Tier und Tag (incl. Futter)
  • Einzelunterbringung/ stationäre Unterbringung: 15,-€ je Tag (incl. Futter)
  • „Eigenes Zimmer“ (in Abhängigkeit von der Saison) d.h. Ihre Katze/-n bewohnt eines unserer großen Themen Katzenzimmer: 30,-€ je Tag (incl. Futter) (jede weitere Katze +15,-€ je Tag)
  • Diätfuttermittel müssen mitgebracht werden
  • Für Sonderleistungen/ Behandlungen fallen zusätzliche Kosten an
  • Medikamentenverabreichung: 2,50€ / Verabreichung
  • NEU  unser „Katzen-TAXI“

  • Abhol-/ und Bring Service für Katzen
  • Wir holen Ihre Katze bei Ihnen zu Hause ab und bringen sie am Ende ihres Urlaubs wieder nach Hause
  • Preis: 25.-€ je Fahrt im Radius von 25km; darüber hinaus +1.-€/ km
  • Anmeldung

  • senden Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular zu
  • mit Eingang einer Anzahlung i. H. v. 25.-€ auf folgendes Konto
  • Bankverbindung:
    Dt. Apotheker- und Ärztebank
    IBAN: DE79 3006 0601 0005 2592 40
    BIC: DAAEDEDDXXX
    Kontoinhaber: Dr. D. Kaufmann
    ist der Pensionsplatz reserviert; die Anzahlung wird mit dem Aufenthalt verrechnet
  • der Pensionspreis ist am Tag der Anreise im Voraus in der gesamten Summe zu zahlen
  • Stornierungen

  • bis 14 Tage vor Anreise sind kostenlosen Stornierungen möglich
  • bei Stornierungen zu einem späteren Zeitpunkt erheben wir eine Bearbeitungsgebühr i. H. v. 25.-€
  • wichtiger Hinweis

    Sollte Ihr Tier während des Pensionsaufenthaltes erkranken oder sich verletzen, wird es umgehend tierärztlich versorgt.
    Die dabei entstehenden Kosten hat der Tierbesitzer zu tragen!

    Haftungsausschluss

    Wir schließen jede Haftung auf Schadensersatz aus. Es sei denn, Schäden werden aufgrund grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Handlung herbeigeführt. Dies gilt auch für einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen sowie Schäden die von Dritten verursacht werden.

    Keine Haftung übernehmen wir für:
    1. Für den Fall das sich eine Katze eigenständig befreit oder während des Bring- bzw. Abholvorgangs entweichen sollte.
    2. Für das Versterben eines Tieres während der Pensionszeit.
    3. Für den Fall, dass es innerartliche Auseinandersetzungen gibt und sich Ihr Tier dabei verletzt.
    4. Für den Fall, dass die Katze während des Aufenthaltes in der Katzenpension anderweitig erkrankt.